Brustvergrößerung – Plastische Chirurgie in der Nähe

FaceLift-Chirurgen benötigen eine einzigartige Reihe von Fähigkeiten. Zunächst muss der Chirurg über fortgeschrittene Kenntnisse der Gesichtsanatomie und Der Gesichtschirurgie verfügen. Aber Face Lift Chirurgen sind auch Künstler. Sie müssen ein scharfes Auge für die Gesichtsästhetik ihrer Patienten haben und die Art des Verfahrens verstehen, das am besten für die Gesichtsstruktur des Patienten funktioniert.

Wenn Sie sich auf eine Facelift-Operation vorbereiten, ist die Auswahl eines Chirurgen eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen werden. Sie sollten einen Arzt wählen, der erfahren, qualifiziert und gut ausgebildet in der Gesichtskosmetischen Chirurgie ist. Darüber hinaus sollte der Arzt auch helfen, Sie zu beruhigen, indem er auf Ihre Erwartungen hört, Ihre Fragen beantwortet und ehrliche Ratschläge gibt.

Wie kann man also sagen, dass ein Chirurg alle Kriterien erfüllt? Das Treffen mit potenziellen plastischen Chirurgen ist wie ein Vorstellungsgespräch. Sie sollten keinen Arzt einstellen, bis Sie mit ihm eins zu eins getroffen und seine Anmeldeinformationen untersucht haben. Letztendlich sollten Sie mit der Expertise Ihres Chirurgen und seinem Plan für Ihre Operation vertraut sein. Hier sind ein paar Fragen zu stellen, um sicherzustellen, dass Sie den besten Chirurgen für Sie einstellen:

Ist Ihr Chirurg hochgradig beglaubigt?

Es erfordert eine beträchtliche Menge an Weiterbildung, um plastische Chirurgie zu üben. Als Patient ist es wichtig, mehr über das Ausbildungsniveau Ihres Chirurgen zu erfahren. In jedem Land müssen die qualifiziertesten Chirurgen strenge Prüfungen und Zertifizierungen bestehen. In Australien zum Beispiel werden plastische Chirurgen Fellows des Royal Australasian College of Surgeons, einer der höchsten Referenzen des Landes. In den USA müssen Chirurgen vom American Board of Plastic Surgeons zertifiziert werden. Sie sollten einen Chirurgen wählen, der über Weiterbildungen und Zertifizierungen verfügt.

Hat der Chirurg einen soliden Ruf?

Die örtliche Ärztekammer regelt praktizierende Ärzte, und sie erfassen, ob irgendwelche Beschwerden über Fehlverhalten gegen den Chirurgen eingereicht wurden. Wenn eine Beschwerde gegen Ihren potenziellen Chirurgen eingereicht wurde, ist dies eine große rote Flagge. Wenn keine Beschwerden eingereicht wurden, schauen Sie sich den beruflichen Hintergrund Ihres Chirurgen an. Ist er Mitglied von Branchenorganisationen? Wird er von Ihren Hausärzten empfohlen? Der Ruf Ihres Chirurgen ist ein wichtiger Faktor zu berücksichtigen.

Ist der Chirurg mit dem Eingriff erfahren?

Ihr Chirurg sollte sehr spezifische Erfahrung mit Facelift-Techniken haben. Zum Beispiel, wenn Sie Facelift-Chirurgie in Betracht ziehen, sollte Ihr Chirurg auf diese Verfahren spezialisiert und Hunderte oder Tausende von ihnen abgeschlossen haben. Untersuchen Sie auch die Ergebnisse der früheren Eingriffe des Chirurgen. Mögen Sie die Ergebnisse? Sind sie das, was Sie sich vorstellen? Fragen Sie den Chirurgen, ob Sie Vorher-Nachher-Fotos von einem früheren Patienten sehen können, der sich einem ähnlichen Eingriff unterzogen hat und der ein ähnliches Alter im Vergleich zu Ihnen hat.

Ist die medizinische Einrichtung akkreditiert?

Genauso wie es wichtig ist, die Anmeldeinformationen Ihres Chirurgen einzuchecken, ist es ebenso wichtig, den Akkreditierungsstatus der medizinischen Einrichtung zu untersuchen, in der das Verfahren durchgeführt wird. In vielen Ländern müssen medizinische Einrichtungen von einem Vorstand akkreditiert werden. In Australien beispielsweise zertifiziert der Australian Council of Healthcare Standards medizinische Einrichtungen. Die Akkreditierung ist ein guter Indikator dafür, dass die Einrichtung die neuesten Sicherheitsverfahren verwendet.

Die Wahl eines Facelift-Chirurgen sollte ein spannender Teil Ihrer Reise sein. Aber auf der Seite der Vorsicht. Begnügen Sie sich nicht mit einem Chirurgen, der es Ihnen nicht bequem macht. Warten Sie stattdessen auf einen Chirurgen, der das beste Match ist und der qualifiziert ist, die gewünschten Ergebnisse zu liefern. Besuchen Sie unsere Website drzacharia.com.au, um unseren plastischen Chirurgen zu treffen.

Viele haben gefragt, was ist der Unterschied zwischen einem plastischen Chirurgen und einem kosmetischen Chirurgen? Sie wurden oft verwirrt, um dasselbe zu bedeuten, aber raten Sie was? Dies ist falsch und wird in diesem Artikel bewiesen werden.

Wer genau ist ein plastischer Chirurg

Ein plastischer Chirurg ist eine Art von Arzt, der auf chirurgische Operationen mit ästhetischer Rekonstruktion von Körpergewebespezialisierten spezialisiert ist. Das Wort Plastik bedeutet hier einfach, den Körper zu formen oder zu formen. Diese Art von Chirurgen ist auch mit Fähigkeiten ausgestattet, um Verbrennungen auf der Haut, Geburtsstörungen und andere körperliche Erkrankungen wie Krebs, die das normale Aussehen einer Person verzerren, zu korrigieren.

Wer sind Schönheitschirurgen?

Kosmetische Chirurgen sind professionelle Ärzte, die chirurgische Operationen durchführen, die darauf abzielen, das allgemeine Erscheinungsbild einer Person zu verbessern. Diese Operationen werden an Körperteilen ausgeführt, die ungewöhnliche Formen aufweisen, oder für Formen, die nicht perfekt an der Gesamtsymmetrie einer Person ausgerichtet sind. Ihr Hauptziel ist es, das Aussehen des Patienten zu verbessern.

Was sind also die Unterschiede zwischen den beiden?

Die Unterschiede hier ergeben sich aus der Tatsache, dass diese beiden Chirurgen völlig unterschiedliche Ziele in ihrer Arbeit haben. Natürlich haben beide Spezialitäten in der Verbesserung des Aussehens des Körpers ihres Patienten, aber sie technisch verschiedene Bildungsexpeditionen durchlaufen.

Wie oben gesehen, ist das Hauptziel eines Kosmetikspezialisten, das Aussehen des Körpers des Patienten zu verbessern, während ein plastischer Chirurg eher ein Korrektur- und Reparaturkerl ist. Plastische Chirurgen konzentrieren sich auf die Entfernung und Korrektur von Körperdefekten wie Krebs, Narben, Verbrennungen und Traumafür den Patienten, um einen normalen und biologisch funktionierenden Körper zu haben. Kosmetische Chirurgen arbeiten vor allem an der Verhältnismäßigkeit und Symmetrie von Körperteilen wie Facelifts, Bauchstümmeten, Brustvergrößerung und Heben.

Der zweite Unterschied besteht darin, dass diese beiden Chirurgen zwei völlig unterschiedliche Ausbildungen und Übungen durchlaufen. Sie führen chirurgische Operationen durch, bei denen jeder von ihnen bestimmte spezifische Verfahren mit seinen eigenen Regeln, Richtlinien und Vorschriften hat. Es ist wichtig zu beachten, dass die Akkreditierungsstellen, die eingerichtet wurden, um Verfahren in plastischen Chirurgen und kosmetischen Chirurgen Ausbildung zu übersehen sind unterschiedlich. Inhärent, jeder am Ende mit völlig unterschiedlichen Zertifizierungen. Ein gutes Beispiel ist die Australian Society of Plastic Surgeons (ASPS).

Der dritte Unterschied ergibt sich aus der Tatsache, dass plastische Chirurgen und Schönheitschirurgen Bildungsprogramme für jeden teilnehmen. Kosmetische Chirurgen müssen eine Residency-Schulung durchlaufen, die nach dem erfolgreichen Abschluss der chirurgischen Ausbildung durchgeführt wird. Auf der anderen Seite vervollständigen plastische Chirurgen ihre akademischen Qualifikationen, indem sie sich für ein zusätzliches Postgraduierten-Residency-Programm begeben. Beide müssen Erfahrungen sammeln, bevor sie an echten Patienten arbeiten, weshalb sie an verschiedenen Orten Stipendien und Schulungen absolvieren.